Startseite > Azure > Änderung Default Port SQL Server innerhalb einer Azure VM

Änderung Default Port SQL Server innerhalb einer Azure VM

Die Anlage einer neuen virtuellen Maschine mit installiertem SQL Server ist dank der vorkonfigurierten Templates innerhalb von Windows Azure eine Angelegenheit von wenigen Minuten. Man erhält mit wenigen Mausklicks einen voll funktionsfähigen Server incl. Datenbank welche mit Default Werten provisioniert ist.

image

Sicherheitsrichtlinien von Firmen schreiben jedoch häufig vor, dass öffentlich erreichbare Dienste nicht auf den Default Ports zur Verfügung stehen dürfen. D. h. für den SQL Server, dass dieser nicht unter TCP 1433 in der VM zur Verfügung stehen darf.

Dies kann durch Konfiguration des SQL Servers innerhalb der VM erreicht werden. Der Weg über die Konfiguration der öffentlichen Endpunkte stellt eine vergleichsweise einfache Alternative zur Verfügung. Bei der Definition der öffentlichen Endpunkte der VM wird der Public Port auf einen frei definierten Wert gesetzt (1577 im Screenshot), wobei der Private Port auf 1433 belassen wird.

image

Bei der Konfiguration der on-premise Clients wie z. B. “Visual Studio” oder “SQL Server Management Studio” muss bei der Konfiguration der Verbindung die geänderte Port Nummer berücksichtig werden. Einfach bei “DataSource” welche die URL der VM enthält mittels „,” (Komma) getrennt die Portnummer hinterlegen.

image

Alternativ kann auch im “Sql Server Configuration Manager” ein Alias für die SQL Server Datenbank innerhalb der VM angelegt werden. Dies hat den Vorteil, dass an einer zentralen Stelle die geänderte Portnummer hinterlegt werden muss und nicht an diversen Stellen diese gepflegt werden muss.

image

Kategorien:Azure Schlagwörter: , ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: